Seminare Sommersemester 2022

 

BA Level 1
WASTY POGRA FIEKANN – Grundlagen der Typografie II.
Dienstags, 9:45 Uhr, Raum 114
1. Termin: Di. 29. März, 10:00 Uhr

 

Bei diesem Seminar geht es darum, den bewussten Umgang mit Typografie anhand praktischer Layoutübungen und theoretischer Auseinandersetzungen zu vertiefen und ein Verständnis für die Wirkung von Typografie zu entwickeln. Die praktischen Aufgaben beinhalten u.a. die Gestaltung diverser Medien. Ergänzt wird das Seminar durch ein intensives Studium von Fachliteratur sowie durch ein Kurzreferat zu einflussreichen Gestalterinnen und Gestaltern, einschlägigen Designagenturen, wichtigen (Typo-)Fachbüchern, neuesten Typo-Trends, etc. – Grundkenntnisse eines Layoutprogramms (z.B. InDesign) werden vorausgesetzt.

 

 

Modul:
Typografie II (1232)

 

 

 


BA Level 2
WTF – Zufall als Entwurfstrategie.
Mittwochs, 9:45 Uhr, Raum 114
Einführung: Mi, 30. März, 10–11 Uhr (Zoom, siehe VVZ)
Anmelden…

 

In der Regel haben wir es im Kommunikationsdesign mit klar umrissenen Anforderungen und eindeutigen Prozessen und Abläufen zu tun, die sich letztlich in einer nachvollziehbaren Kausalkette wiederspiegeln. Wir haben damit stets die volle argumentative Kontrolle über die Entwicklung und das Ergebnis. Zufälle haben hier keinen Platz – schlimmer noch: Zufälle sind aus Auftraggeber:innensicht keine Leistung und daher nicht »abrechenbar«.

 

Aus Gestalter:innensicht jedoch entsteht keine gute, neue Gestaltung ohne den Zufall, ohne das absichtslose Experiment, mutige Versuchsreihen und Lust zum Risiko. Ohne das Experiment und dem damit direkt verbundenem Zufall verfängt man sich in der ewigen Reproduktion bereits Bekanntem. Der Zufall bereichert und erweitert das eigene Repertoire und bietet neue Sichtweisen.

 

Im Rahmen des Seminars werden wir den Zufall als Innovationstreiber in den Mittelpunkt stellen und ihm trotzdem einen planbaren Rahmen geben. Der Rahmen besteht aus Aufgaben, die systematisch zufällig (sic!) gelöst werden: Was passiert, wenn nahezu alles dem Zufall überlassen wird? Wenn wir spontan auf Inhalte reagieren müssen? Wenn wir das Steuer bewusst aus der Hand geben und uns in ungewohntem Gewässer treiben lassen? Am Ende steht ein vollkommen subjektives Erleben und Interpretieren von ähnlichen und doch wieder vollkommen verschiedenen Situationen — dokumentiert in einem spannenden und überraschenden analogen oder digitalen Bookzine sowie gebündelt in einem kurzem Teaser-Video und A1-Poster. Parallel begleitet von der Beschäftigung mit theoretischen Texten zu Arbeiten von Künstler:innen und Designer:innen mit ähnlichem Arbeits- und Forschungsansatz.

 

Typografische Kenntnisse, aber vor allem große inhaltliche sowie gestalterische Offenheit sind Voraussetzung.

 

Anmeldung unter fhb.robert-paulmann.de/anmeldung/

 

Was Du für dieses Seminar benötigst: Lust auf Detailarbeit und Spaß am Experiment.

 


Modul:
Corporate Design I, II, III (1702/1706/1710)
Typografie und Layout I, II, III (1701/1705/1709)
Kommunikationsdesign/Corporate Design I, II, III (2005/2025)
Visuelle Kommunikation/Grafik Design  I, II, III (2015/2035)

 

 

 


Level 2/3/MA
PORTFOLIO – Alles zur Bewerbung.
Montags, 9:45 Uhr, Raum 114
Einführung: 28. März, 10-11 Uhr (Zoom, siehe VVZ)
Anmelden…

 

Anhand der Auswahl und Editierung eigener Projekte und im Hinblick auf die Erwartungen, Ansprüche und Ausrichtung potenzieller Arbeitgeber:innen, soll ein Grundstein für ein aussagekräftiges Portfolio gelegt werden, mit dem sich die Teilnehmer:innen für ein Praktikum im In- und Ausland bewerben können. Formale und inhaltliche Kriterien der Auswahl, sowie Anordnung und Kombination der gestaltungspraktischen Arbeiten sind ebenso Teil des Seminars, wie die Entwicklung von individuellen Narrations- und Bewerbungsstrategien.

 

Mit der Erstellung des Portfolios (PDF oder Website, ergänzt durch professionellen Social-Media-Auftritt) soll dieses Seminar zur Reflektion der eigenen Motivation und beruflichen Ziele dienen, sowie zum Studium der gestalterischen Berufsfelder, des Arbeitsmarkts und/oder des Studienangebots ausländischer Partnerhochschulen anregen.

 

Die Arbeit am Portfolio erfordert es, eine gestalterische Haltung einzunehmen und einen eigenen gestalterischen Standpunkt zu suchen/zu finden/zu beziehen und diesen zu verteidigen und nicht zuletzt die Entwicklung des eigenen gestalterischen Profils als (aktiven und zukunftsorientierten Gestaltungs-)Prozess zu begreifen.

 

Bitte vorab unter fhb.robert-paulmann.de/anmeldung/ anmelden.

 


Modul:
Praxis (1050)
Praxis I, II  (1002/1003)
Portfolio/Website  (1005
)
Workshop I, II  (3000/3100)
Typografie und Layout (2013/2033)
Praxismodul 1–3 (4000, 4100, 4200)
Mastererweiterung (1210)

 

 

 

 


MA-Projektentwicklung 1–2
Montags, 14:00 Uhr, Raum 114
Erster Termin: Mo. 4. April, 14:00 Uhr
Anmelden…

 

Im Rahmen dieses Kolloquiums werden die Konzeption und Entwicklung der Masterprojektarbeit behandelt.


Modul:
Projektentwicklung I, II KD (1020/1040)
MA Projektentwicklung 1–3 (1001, 1002, 1003)

 

 

 


BA-Kolloquium
Dienstags, 14:00 Uhr, Raum 114

  • BA-Anmeldungen für das Wintersemester müssen per Email an mich bis Anfang Juni erfolgt sein.
  • BA-Anmeldungen für das Sommersemester müssen per Email an mich bis Anfang Januar erfolgt sein.

 

Weitere Informationen …